Veranstaltungskalender

Nov 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen erscheinen jeweils Donnerstags auf der Homepage und im

Chattengaukurier

 

 

GOTTESDIENST

Sonntag, den 17.11.2019, Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Wichdorf:       9.30 Uhr Gottesdienst in der Friedhofshalle musikalisch ausgestaltet durch den

     Gesangverein Liedertafel Wichdorf (Pfarrer Johannes Böttner)

Niedenstein:   10.45 Uhr Gottesdienst in der Freidhofshalle (Pfarrer Johannes Böttner)

Mittwoch, den 20.11.2019, Buß- und Bettag

Wichdorf:       17.00 Uhr Kirchspielgottesdienst (Pfarrer Johannes Böttner)

Sonntag, den 24.11.2019, Ewigkeitssonntag

Wichdorf:       9.30 Uhr Gottesdienst mit Verlesen der Namen der im letzten Kirchenjahr

                                         Verstorbenen (Pfarrer Johannes Böttner)

Niedenstein:   10.45 Uhr Gottesdienst mit Verlesen der Namen der im letzten Kirchenjahr

                                         Verstorbenen (Pfarrer Johannes Böttner)

VERANSTALTUNGEN

  • Jugendarbeit

Donnerstag, den 14.11.   15.00 Uhr bis 16.30 Uhr Jungschar im Ev. Gemeindehaus

Dienstag, den 19.11.   17.30 Uhr bis 19.00 Uhr Jungendgruppe im Ev. Gemeindehaus

Donnerstag, den 21.11.   15.00 Uhr bis 16.30 Uhr Jungschar im Ev. Gemeindehaus

Donnerstag, den 21.11.   18.00 Uhr bis 20.00 Uhr Teamertreff im Ev. Gemeindehaus

Ansprechpartnerin: Heidi Schäfer, Tel.: 05624 – 921742

  • Konfirmandenunterricht

Dienstag, den 19.11. 16.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Ev. Gemeindehaus

  • Posaunenchor

Montag 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus

Ansprechpartner: Hartmut Heerdt, Tel.: 0561 - 4912906

                             Wilfried Schweinebraden, Tel.: 05624 – 313

  • Bläserausbildung

Freitag, den 15.11.   16.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus

Ansprechpartnerin: Lara Masche, Tel.: 05692 - 8222 oder 015204093191

  • Senioren-Frauenkreis

Mittwoch, den 20.11.2019 um 14.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus

Ansprechpartnerin: Gisela Kranz, Tel.:05624-8352

AKTUELLE AUS DER KIRCHENGEMEINDE

Ewigkeitssonntag

Der Posaunenchor spielt am Ewigkeitssonntag, den 24.11.2019 in Wichdorf um 13.30 Uhr und in Niedenstein um 15.00 Uhr auf dem Friedhof. Wir laden sie recht herzlich dazu ein.

Trauerkaffee – Tabita Hospizdienst im Chattengau

An jedem 3. Mittwoch im Monat findet das Trauerkaffee des Hospizdienstes im Chattengau in der Bahnhofstr. 6 in Gudensberg statt Das nächste Treffen ist am Mittwoch, den 20. November 2019 von 15 Uhr bis 17 Uhr. Jeder kann hier von seiner Trauer, seinen Sorgen, seinem Alltag, aber auch über ganz belanglose Dinge berichten. Es ist ein offenes Angebot ohne die Verpflichtung der regelmäßigen Teilnahme.

Sanierung der Orgel in der Niedensteiner Kirche

Bei der Sanierung der Kirche Niedenstein steht in diesem Jahr überraschend die Orgel im Mittelpunkt. Das Instrument fiel im Herbst 2018 komplett aus und funktioniert nur noch teilweise. Der Holzwurm frisst sich immer schneller durch die Pfeifen, sodass unmittelbar gehandelt werden muss.

Die Carl-Wilhelm-Orgel in der Niedensteiner Kirche wurde im Jahr 1844 erbaut. Sie ist eines der wenigen erhaltenen zweimanualigen Instrumente mit 18 Registern und eine der größten Orgeln, die in der Orgelbauwerkstatt Wilhelm in Kurhessen gefertigt wurden. Die Orgel ist in der kurhessischen Orgellandschaft als besonders wertvoll einzustufen und als Denkmal gelistet.

Die Orgelbaufirma Mebold aus Siegen wird ab Herbst 2019 die Originalteile von 1844 in eine umfangreiche und gründliche Rückführung einbinden und eine Wiederherstellung der originalen Wilhelmsorgel umsetzen.

Um den Holzwurm zu bekämpfen, wurde die Orgel bereits komplett ausgebaut und begast. Jetzt beginnt die eigentliche Rekonstruktion in der Werkstatt, die über ein Jahr dauern wird. Dann werden wir wieder den festlichen Klang hören, wie die Niedensteiner im 19. Jahrhundert!

Im Herbst 2020, wenn die Orgel erstmals fertig zusammengebaut ist, veranstalten wir ein exklusives Werkstattkonzert mit einer Busfahrt nach Siegen.

Anschließend wird das Instrument wieder zerlegt und eingelagert. Erst nach der fertigen Innensanierung der Kirche wird die Orgel wieder an ihrem Ort erklingen!

Dankenswerterweise hat die Bundesregierung aus dem Denkmalschutzsonderprogramm 130.000 Euro zur Verfügung gestellt (50% der Bausumme). Weitere Unterstützung kommt vom Land Hessen, der Landeskirche und dem Kirchenkreises. Wir als Ev. Kirchengemeinde Niedenstein-Wichdorf wollen 20.000 Euro sammeln, damit unsere Orgel weiterhin zu jedem Weihnachtsfest und zu jeder Konfirmation erklingt, wie in all den Jahren seit 1844.

Sie können durch Ihre Spende zwischen 20 und 1000 Euro eine Pfeifenpatenschaft übernehmen, sodass Sie nach der Sanierung genau sagen können: „Diesen Ton habe ich gefördert!“

Ihr Name wird mit Ihrer Zustimmung auf einer Spendertafel in der Kirche veröffentlicht.

Wir vergeben insgesamt 183 Patenschaften für die sichtbar glänzenden Pfeifen im Prospekt (Principal 8'), die wunderschöne Traversflöte 8', die satte Quintade 16' und die Posaune 16', die dem Instrument den klingenden Bass zurückgeben wird. Suchen Sie sich Ihren Ton aus! Oder verschenken Sie den Ton an Andere!

Über den entsprechenden Spendenbetrag ordnen wir Ihnen eine Pfeife in der Orgel zu, der auf der Spendertafel nachvollziehbar ist. Gezielte Wünsche von bestimmten Pfeifen, Dreiklängen oder die Widmung an Andere geben Sie bitte per Mail an das Ev. Pfarramt weiter.

Bei zwei Spendern mit demselben Wunsch entscheidet das Zahlungseingangsdatum. Sollte die Pfeife schon vergeben sein, erhalten Sie eine andere Pfeife in der Höhe Ihrer Spende.

NACHRICHTEN AUS DER KIRCHENGEMEINDE

Trauerfeier mit Urnenbeisetzung

Am 18. Oktober 2019 starb Herr Ernst Heinrich Ludwig im Alter von 89 Jahren.

Bei der Trauerfeier mit Urnenbeisetzung am 25. Oktober 2019 auf dem Niedensteiner Friedhof standen die Gedanken unter dem Wort aus Psalm 23:

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.

 

 

  • posaunenchorjubilaeumseite-6