Veranstaltungskalender

Jun 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Gottesdienste im Kirchenkreis

Ab sofort können Sie an dieser Stelle jede Woche neu ab Freitag-Nachmittag alle aktuellen Gottesdienste im Kirchenkreis abrufen:
Hier klicken

Treten Sie ein...

Informationen zum (Wieder)Eintritt in die Evangelische Kirche finden sie hier:
einfach klicken

Kirchengebäude
Obermöllrich

Ev. Kirche Obermöllrich: Die Obermöllricher Kirche wurde im Jahr 1388 ursprünglich als eine Kapelle des Deutschen Ordens errichtet. Der ursprünglich kleine Rechteckbau wurde 1755 durch ein Fachwerkgeschoss erhöht. Außerdem wurde die Kirche in massivem Mauerwerk nach Osten verlängert und nun auch mit einem Haubendachreiter bekrönt. Im Jahr 1897 erfolgte ein neugotischer Anbau nach Norden. Zugleich wurde damals auch die Ausstattung der Kirche erneuert.

Die Fraumünsterkirche vor den Toren Fritzlars ist Eigentum der Ev. Kirchengemeinde Obermöllrich. Sie wurde bereits in karolingisch-konradischer Zeit (9./10. Jahrhundert) erbaut. Der Chorraum wurde im 13. Jh. in gotischem Stil angebaut. Die Wandgemälde im Chorraum sollen um 1280/1290 entstanden sein. Die Glocke im Dachreiter stammt aus dem 14. Jahrhundert. Im dreißigjährigen Krieg verwahrloste die Kirche.

Im Jahr 1676 wurde sie von der Landgräfin Hedwig Sophie und ihrem Sohn Karl renoviert. Im Jahr 1703 erhielt die Fraumünsterkirche uner Landgraf Moritz ihren Fachwerkaufbau. - Schon seit dem 13. Jahrhundert ist sie Obermöllricher Pfarrkirche. Auch nach der Reformation blieb sie "meldrische" Dorfkirche. Heute wird sie gemeinsam von Fritzlar und Obermöllrich verwaltet, wobei die Terminverwaltung vom Ev. Gemeindebüro Fritzalr aus geschieht.