Veranstaltungskalender

Jun 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Gottesdienste im Kirchenkreis

Ab sofort können Sie an dieser Stelle jede Woche neu ab Freitag-Nachmittag alle aktuellen Gottesdienste im Kirchenkreis abrufen:
Hier klicken

Treten Sie ein...

Informationen zum (Wieder)Eintritt in die Evangelische Kirche finden sie hier:
einfach klicken

Willkommen

Das Kirchspiel grüßt alle, die über das Internet zu unseren drei Gemeinden finden, mit dem alten Spruch:

"Dorla, Wehren, Lohne - Hessenlandes Krone"!

Wenn Sie weiterlesen, kommen Sie zu den aktuellen Nachrichten aus dem Pfarramt:

 

 

 

 

 

Gemeindenachmittage

Für alle drei Gemeinden und für alle Generationen bieten wir einmal im Monat einen gemeinsamen Nachmittag an.

Am Mittwoch, 13. Juni 2018, findet ein Grill-Nachmittag

im DGH Wehren statt und beginnt um 16.30 Uhr!

Im Juli ist Sommerpause.

Am Mittwoch, 29. August 2018, treffen wir uns im DGH Dorla um

14.30 Uhr zum Thema: Ernten.

Am Mittwoch, 19. September 2018, gibt es im DGH Wehren um

14.30 Uhr einen Spiele-Nachmittag.

 

Gesprächskreis: Auf der Suche am 28. Juni 2018

Unser Anliegen ist, gemeinsam biblische Texte und theologische Zusammenhänge zu verstehen. Dabei nehmen wir uns Zeit und lassen verschiedene Meinungen gelten. Wir widmen uns beim nächsten Gespräch dem Thema: Dreieinigkeit Gottes. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am Donnerstag, 28.06.18, um 20.00 Uhr im Gemeinderaum Lohne.

 

Lohner Frauenabend am 05. September 2018: Am Mittwoch, dem 05.09. 2018, voraussichtlich um 19.30 Uhr geht es im Dorfzentrum Lohne um das Thema: Vergeben! Bitte den Termin vormerken – weitere Informationen folgen.

 

Bibel-Teilen … ist eine gut strukturierte Form, miteinander zu Versen aus der Bibel ins Gespräch zu kommen. Auch in diesem Jahr werden wir sie im Gottesdienst anwenden. Vorgesehen ist dafür Sonntag, der 01.07.2018, mit einem Abschnitt aus dem 1. Buch Mose, Kapitel 12:

1Da sagte der Herr zu Abram: »Verlass deine Heimat, deine Sippe und die Familie deines Vaters und zieh in das Land, das ich dir zeigen werde!

2Ich will dich segnen und dich zum Stammvater eines mächtigen Volkes machen. Dein Name soll in aller Welt berühmt sein. An dir soll sichtbar werden, was es bedeutet, wenn ich jemand segne.

3Alle, die dir und deinen Nachkommen Gutes wünschen, haben auch von mir Gutes zu erwarten. Aber wenn jemand euch Böses wünscht, bringe ich Unglück über ihn. Alle Völker der Erde werden Glück und Segen erlangen, wenn sie dir und deinen Nachkommen wohlgesonnen sind.«

4Abram folgte dem Befehl des Herrn und brach auf.

Damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, hier die einzelnen Schritte:

  1. Lesen: Wir haben den Bibeltext vor uns liegen und lesen ihn (eventuell reihum). Danach nehmen wir uns eine kurze Zeit der Stille und überlegen, welche Worte uns besonders wichtig sind.
  2. Verweilen: Diese Worte lesen wir laut vor. Zwischendurch legen wir kurze Pausen ein, damit die Worte innerlich wiederholt werden und in uns „einsickern“ können. Nach dieser Zeit liest jemand den Text noch einmal vor.
  3. Schweigen: Danach schweigen wir eine Zeit, damit Gottes Wort in der Stille zu uns sprechen kann.
  4. Mitteilen: Wir sagen den anderen, was uns persönlich angesprochen hat. Wir teilen einander unsere Erfahrungen mit dem Text mit. Wir kommentieren einander nicht, sondern hören einander zu.
  5. Austauschen: Jetzt erst folgt eine Unterhaltung über das Thema des Bibeltextes. Wir fragen nach der Beziehung des Wortes Gottes zu unserem Leben. Welche Konsequenzen ergeben sich für uns persönlich? Wir versuchen dabei, einander zu verstehen und nicht, einander von der eigenen Meinung zu überzeugen.