Gottesdienste im Kirchenkreis

Ab sofort können Sie an dieser Stelle jede Woche neu ab Freitag-Nachmittag alle aktuellen Gottesdienste im Kirchenkreis abrufen:
Hier klicken

Treten Sie ein...

Informationen zum (Wieder)Eintritt in die Evangelische Kirche finden sie hier:
einfach klicken

Unsere Kirchen
kirche-bh-schwarz-weiss-stich

Wir lassen die Kirche gerne im Dorf. Wie und wo genau, das finden Sie hier.

  • img0861-altar-nenterode

Die evangelische Dorfkirche in Berndshausen ist eine Wehrkirche aus dem Jahre 1729. Sie steht innerhalb eines rechteckig ummauerten Wehrkirchhofs, mit sehenswertem alten Wehrtor aus dem Jahre 1452. Renoviert wurde sie das letzte Mal 1999.

Kirche Niederbeisheim: erbaut 1775, renoviert 1963

Kirche Oberbeisheim: erbaut 1720, Taufstein, renoviert 1971

Kirche Rengshausen: erbaut 1969 auf der wesentlich kleineren "alten" Kirche. Das im Altarraum befindliche Taufbecken aus dem 11. Jahrhundert ist ältester heute noch sichtbarer Zeuge des Christentums vor Ort. Die zweimanualige Orgel aus dem Jahr 1996 verbirgt sich hinter einer Gehäusefront von 1837. Die älteste Glocke des vierstimmigen Geläuts wurde in 1773 gegossen, die jüngste im Jahr 2003.

Fachwerkkirche Nenterode. Der kleine Kirchenbau war ursprünglich ein Betsaal mit Dachreiter. 1951 wurde dieser entfernt und ein massiver Turm mit zwei Glocken angebaut. Das älteste noch erhaltene Element der Kirche ist die Mittelsäule aus Eichenholz. In ihr findet sich die eingeritzte Jahreszahl 1649.